Erst mal segeln.

...weil´s Spaß macht!

Ich bin Sandra Denda und segele seit 38 Jahren. Angefangen habe ich mit dem Optisegeln auf dem Steinhuder Meer.
Mein Segelverein damals war der Segler-Verein-Großenheidorn. Ich habe es geliebt, mit meinem Vater, dem Wohnwagen und dem Optimist zu Regatten auf anderen Seen zu fahren. Das war immer wie ein kleiner Urlaub. In bester Erinnerung habe ich den Dümmer See und das Zwischenahner Meer.

Zwei Jahre habe ich dann nach meiner Optizeit ein 2-Mann-Boot, den 420er, gesegelt. Aber es war auch schon in den 80er-Jahren schwierig, eine zweite Seglerin zu finden, die genau so motiviert war und so viel Zeit hatte, wie ich.

Daher 1989 der Umstieg in die Europe, eine ehemals olympische, sehr sportliche 1-Mann-Jolle.
Dieser Bootsklasse bin ich jetzt seit 30 Jahren treu und bin seit vielen Jahren in der Regattaszene aktiv.

Seit 2009 engagiere ich mich in der Vereinsarbeit auf dem Ratzeburger See. Erst als Wettfahrtleiterin, dann als Jugendwartin und Trainerin mit Trainer-C-Lizenz des Deutschen Segler-Verbandes.

Nun habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht, sehe mich aber nicht als Segelschule, sondern biete Ihnen und Ihren Kindern an, als Ihre persönliche Trainerin im Bereich des Segelns flexibel auf Ihre individuellen Wünsche und Trainingsanliegen einzugehen.